|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  




Buchpräsentation und Podiumsdiskussion am 27. September 2018 um 15.00 Uhr in Potsdam am ZMSBw:

Jürgen Elvert, Europa, das Meer und die Welt.

Das Meer verbindet Europa mit der Welt. Die facettenreiche Geschichte der daraus entstehenden Verflechtungen schildert das von Prof. Dr. Jürgen Elvert vorgelegte Buch “Europa, das Meer und die Welt. Eine maritime Geschichte der Neuzeit”.

 

Es spannt den Bogen von den technischen Voraussetzungen über die zentralen Akteure bis hin zu den Handels- und Menschenströmen. Es wird deutlich, dass das Meer kein leerer Raum, sondern Voraussetzung und Medium der europäischen Expansion war.

 

So entsteht eine maritime Geschichte Europas im globalen Kontext, die mit Ressourcennutzung und Migration auch aktuelle Fragen berührt.

 

Die Themen des Buches bilden den Hintergrund für die Vorträge und die Diskussion mit dem Autor.

 

Zeit:    Donnerstag, 27. September 2018 um 15.00 Uhr

Ort:     Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

           14471 Potsdam, Zeppelinstraße 127/128

            Haus 12, Hans-Meier-Welcker-Saal

 

Ihre Anmeldungen übersenden Sie bitte bis 20. September per Post an:

Zentrum für Militärgeschichte und
Sozialwissenschaften der Bundeswehr
Tagungsmanagement

Postfach 60 11 22
14411 Potsdam

 

oder per E-Mail an: zmsbwtagungsmanagement@bundeswehr.org

oder per Fax an: 0331 9714 507

Die Teilnahme an der Buchpräsentation ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Nähere Informationen zur Buchpräsentation entnehmen Sie bitte auch dem angehängten Flyer.


Flyer Buchpräsentation.pdf
PDF-Download (1.1 MB)


nach oben
nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.